• DE
  • Kohlekraftwerk Jharsuguda, Indien

    Umfassende Betriebsführung und Instandhaltung

    Die vertraglichen Verpflichtungen von STEAG Energy Services (SES) beinhalten Betrieb und Instandhaltung der Gesamtanlage im Benchmark gegen beste Anlagen hinsichtlich Kosten, Leistung und Anlagenpersonal. Verantwortlichkeiten von SES: Betrieb und Instandhaltung von 4 x 600 MW kohlegefeuerten Blöcken (chinesische Lieferung) inkl. Bekohlung und Entaschung; Überprüfung der Dokumentation und Erstellung von umfassenden Betriebs- und Instandhaltungshandbüchern; Überprüfung der Anlagenfunktionstests, Erstellung von Mängellisten sowie die Endabnahme von allen Blöcken; Erstellung von Ersatzteillisten, Erstellung und Auswertung technischer Angebote; Unterstützung des Kunden bei Lizenzverlängerungen; Abstimmung mit dem Netzbetreiber; Kohleentladung von LKW oder Zug; Wartung von Lokomotiven und Schienen; Entsorgung der Asche in einem Asche-Absatzbecken.

    Installierte Leistung 4 x 600 MW
    BrennstoffSteinkohle
    KundeSterlite Energy Ltd. India (SEL)
    Ausführung von SES-Leistungen 03/2010 – 05/2015