• DE
  • Photovoltaik-Solaranlage in Rohtak, Indien

    Ingenieurleistungen für 20 kW-Photovoltaik-Solaranlage auf St. Mary‘s School

    Die Anlage wurde auf verfügbaren Flächen auf dem Dach des Schulgebäudes errichtet. Sie wurde entsprechend RESCO-Prinzip gebaut, befindet sich im Besitz der STEAG Energy Services India (SESI) und wird von ihr betrieben.

    Die Anlage hat eine erwartete jährliche Leistung von etwa 30.000 bis 33.000 kWh und wiegt dabei ca. 25 Tonnen CO2 pro Jahr auf. Sie erstreckt sich über 250 qm und besteht aus 65 hochmodernen PV-Modulen. Die Hauptlieferanten der Bauteile für die Anlage sind ReneSola und Delta.

    Installierte Leistung20 kW, 65 PV-Module installiert
    KundeSt. Mary`s School
    AufbauMS mit 80 Mikron starker Feuerverzinkung mit einer Auslegungswindlast von ca. 47 m/s (169 km/h)
    PV-ModultypPolykristallin
    Aufbau-Anordnung

    Fest installiert mit 27 Grad Neigungswinkel

    Ausführung von SESI-Leistungen2015