• DE
  • GuD-Kraftwerk Gersteinwerk, Deutschland

    Online-Überwachung der thermischen Prozessgüte mit dem Expertensystem SR::EPOS

    Primäres Ziel des Monitoring-Systems SR::EPOS war eine Überwachung der thermodynamischen Prozessgüte des gesamten Kraftwerksprozesses bzw. der Teilprozesse von verschiedenen Anlagenkomponenten. Das System erkennt kurzfristig Prozessabweichungen, identifiziert kontinuierlich alle kontrollierbaren Verluste und detektiert Veränderungen in wichtigen Aggregaten. Alle Berechnungen zu Veränderungen und Abweichungen mussten auf gemäß VDI 2048 validierten Messdaten beruhen. Die Benefits:

    • systematische Anlagenanalyse
    • Ermittlung der Blockkenngrößen
    • Identifizierung kontrollierbarer Verluste
    • aktuelle Zustandsüberwachung wichtiger Komponenten
    • Erkennung von Optimierungspotenzialen
    Installierte Leistung2.127 MW
    Implementierte IT-LösungProzessgüteoptimierung (SR::EPOS)
    TechnologieGuD Kraftwerk
    KundeRWE AG
    Ausführung von SES-Leistungen2012