• DE
  • Kraftwerk Medupi, Südafrika

    IT-Lösung verhindert betriebliche Probleme durch geringe Kohlequalitäten und optimiert das Rußblasen mit SR::BCM

    In Lephalale, Südafrika liegt der steinkohlegefeuerte Block 2 des Kraftwerks Medupi, das unverzichtbar für die Elektrizitätsversorgung des Landes ist. STEAG Energy Services (SES) hat die IT-gestützte Lösung SR::BCM eingeführt, wodurch die folgenden Benefits erreicht wurden: Stabilisierung des Kesselbetriebs durch Vermeidung großer Verschmutzungen, niedrigere Belastung der Heizflächen und Optimierung des Anlagenwirkungsgrads durch verringerte ZÜ-Einspritzung.

    Installierte Leistung6 x 800 MW
    Installierte IT-LösungRußblasmanagement (SR::BCM)
    TechnologieKohlekraftwerk mit Trockenkühlung
    KundePB Africa, ESKOM
    Ausführung von SES-Leistungen2012 – fortlaufend